Startseite

Organisation

EM 2017 Ingenbohl / Brunnen

Geschätzte Handmäherfamilie, sehr geehrte Gäste aus nah und fern

Nach 1993 in Rothenthurm, 2005 in Herisau dürfen wir 2017 wieder in der Schweiz die Europameisterschaften im Handmähen organisieren. Der Anlass wird am 18. – 20. August 2017 auf dem „Felderboden“ zwischen Schwyz und Brunnen durchgeführt. Der Schwyzer Talkessel mit seinem herrlichen Alpenpanorama, dem angrenzenden Vierwaldstättersee und den nötigen saftigen Wiesen ist für die Durchführung sowohl landschaftliche als auch sportlich bestens geeignete. Das OK und der Innerschweizer Handmähverein sind bestrebt, den Mäherinnen und Mähern faire Wettkampfbedienungen zu präsentieren und den Zuschauern und mitgereisten Fans ein positiv bleibendes internationales Fest zu bieten. Den Wettkämpfern wünschen wir schon jetzt eine gute Vorbereitung und heissen die teilnehmenden Deutschen, Österreicher, Slowenen, Südtiroler, Basken, Tschechen, Slowaken und die Schweizer im August 2017 in Ingenbohl/Brunnen herzlich willkommen.

Einen besonderen Dank bereits im Voraus den betroffenen Landbesitzern und Nachbarn den vielen Helfer- innen und allen Gabenspendern und Sponsoren.

OKP Adrian Föhn

OK Europameisterschaft 2017 Ingenbohl/Brunnen

OK-Präsident                    Adrian Föhn, Rickenbach

Vize-Präsident                  Albert Sidler, Sattel

Vize-Präsidentin               Margrit Föhn, Rickenbach

Kassierin                           Heidi Müller, Riemenstalden

Sekretariat                        Madlen Föhn, Rickenbach

Festwirtschaft                  Monika Küttel, Gersau

Festwirtschaft                  Lukas Föhn, Ried-Muotathal

Bau und Patz                    Armin Betschart, Gommiswald

Bau und Platz                   Simon Betschart, Riemenstalden

Sicherheit                          Paul Bürgler, Rickenbach

Unterhaltung                    Frowin Nef, Rothenthurm

Umzug                               Tony Arnold, Spiringen, Erwin Schuler, Schwyz